Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Mit diesem Link verlassen Sie die aktuelle Seite. Ziel: Facebook

Hier wird für jeden die optimale Lösung gefunden - überzeugen Sie sich selbst!

  • Tageskontaktlinsen
  • Monatskontaktlinsen
  • Farbkontaktlinsen
  • Halbjahres-, Jahreskontaktlinsen
  • formstabile Kontaktlinsen
  • Spezialkontaktlinsen

Alle Kontaktlinsenarten sind auch torisch/astigmatisch (Hornhautkrümmung) erhältlich!

Einfach ind unkompliziert von Ihrer Kontakltinsen - Spezialistin anpassen lassen!

Weiche Kontaktlinsen

Weiche Kontaktlinse

Die weiche Kontaktlinse hat durch ihre Beschaffenheit einen hohen Tragekomfort und ist spontan sehr gut verträglich. Diese werden von Anfang  an meist nicht gespürt, da sie sich an das Auge anschmiegen. Sie sind als Tages-, Monats-, Halbjahres- oder Jahreskontaktlinsen erhältlich. Tages- sowie Monatslinsen werden nicht wie Halb- oder Jahreslinsen individuell gefertigt. Weiche Kontaktlinsen müssen auch wie harte Kontaktlinsen exakt an das Auge angepasst werden, um eine Langzeitverträglichkeit zu gewährleisten.

Die wichtigsten Kriterien sind die Sauerstoffversorgung, die Wasserbindung und die Beweglichkeit der Kontaktlinsen. Sind diese erfüllt, werden Sie Ihre Kontaktlinsen lange optimal nutzen können!

Harte Kontaktlinsen

Harte Kontaktlinse

Die harten oder auch formstabilen Kontaktlinsen werden immer individuell gefertigt und sind ein "Maßanzug" für Ihre Augen. Diese schmiegen sich nicht wie weiche Linsen an das Auge an, da sie durch die Materialeigenschaft ihre feste Form behalten. Sie werden exakt passend zu den Gegebenheiten der Hornhaut gefertigt und korrigieren Ihre Fehlsichtigkeit. Die Anpassung von harten bzw. formstabilen Kontaktlinsen erfordert viel Erfahrung und Routine, um einen langfristigen, gesunden Linsensitz zu garantieren.

Im Syclair Contactlinseninstitut wird mittels Scanner-Technologie berührungslos genauestens die Oberfläche der Hornhaut analysiert. Dadurch können oftmals sogar Augen erfolgreich mit Kontaktlinsen versorgt werden, bei denen dies bisher unmöglich war!

Myopiekontrolle

Beginnende oder auch voranschreitende Kurzichtigkeit (Progrediente Myopie) ist ein großes Problem für viele Kinder und Jugendliche. Im Syclair Contactlinseninstitut wird auf verschiedene erprobte Verfahren und Kontaktlinsen zurückgegriefen, mit denen Ihr Kind eine optimale Lösung für die Kontrolle der voranschreitenden Kurzsichtigkeit hat. Mit der Myopiekontrolle kann die eintretende Kurzsichtigkeit verlangsamt werden.

Trotz Operation haben Sie wieder eine schlechte Sicht?

Millionen von Lasik-Operationen werden jedes Jahr weltweit erfolgreich durchgeführt. Die Lasik-Operation ist - in einfachen Worten ausgedrückt - eine Operation, die mit einem Laser durchgeführt wird, die nur wenige Minuten pro Auge dauert. Es wird ein Schnitt (Flap) gemacht, Gewebe mit dem Laser abgetragen und somit die Krümmung der Hornhaut verändert. Es handelt sich um die am weitesten verbreitete Methode zur Verringerung einer Sehschwäche, sowohl Kurzsichtigkeit als auch Weitsichtigkeit können bei einem derartigen kleinen Eingriff in kurzer Zeit korrigiert werden. Operierte benötigen im Anschluss glücklicherweise keine Brille mehr. Leider ergeben sich während und nach der Operation aber auch Probleme. In vielen Fällen kommt es zu neuen Fehlsichtigkeiten einige Jahre nach der OP, so dass wieder eine Korrektur erfolgen muss. Auch hier gibt es eine Lösung! 

Worauf Sie achten sollten!

Probleme treten auch durch unsachgemäße Nutzung und Reinigung der Kontaktlinsen auf. Verwendet man falsche Pflege- und Reinigungsmittel, kann das unangenehme Folgen wie Fremdkörpergefühl, Brennen oder wesentlich verkürzte Linsentragezeit hervorrufen. Werden dann Kontaktlinsen zu lange getragen, weil man diese ja nicht als störend empfindet, hat dies Neovaskularisation zur Folge, also Nährmangelerscheinungen sowie Sauerstoffmangel.


top